top of page
  • Autorenbildfabio faccioli

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Ein junges und fotogenes russisches Paar, das in Sirmione im Hotel Boiola übernachtet hat, kontaktierte mich für ein Hochzeitsfoto-Shooting. Der Gardasee in den Wintermonaten ist sehr eindrucksvoll, die schneebedeckten Berge, die streifende Sonne und das perfekte Licht zum Fotografieren. Vom klassischen Stil bis zum natürlicheren und unterhaltsameren Stil verbrachten wir ein paar Stunden mit einem angenehmen fotografischen Spaziergang durch das historische Zentrum von Sirmione.



Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.

Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.
Hochzeit im Januar in Sirmione, an einem kühlen und sonnigen Wintertag.


6 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page